Impressum

Abenteuer Albtrauf 
Wandern auf der Schwäbischen Alb - mit Albguide Stephan Wagner!
 
Wandern zum Wackerstein  am Albtrauf
 
 

 
Ausgangspunkt ist der große Parkplatz am Ruoffseck, direkt am oberen Rand des Albtraufs.
   Mit Bushaltestelle ! (Linie zwischen Pfullingen und Sonnenbühl)

 

Ramstel-Tobel: in dieser Schlucht entwickelt sich der Urwald von morgen

 

Lerchensporn: Lerchensporn und Bärlauch begleiten unseren Pfad im Tobel

 

Ganz nah ! (Man muss sich nur bücken)

 

Merkwürdige Spuren auf einer Wiese. Wer war das?

 

Genkinger Steinbruch: Zartes Frühlingsgrün überzieht die "Mondlandschaft" des Genkinger Steinbruchs

 

Malerische Handtuchfelder im Realteilungsgebiet

 

Blumen und Blüten: Im Naturschutzgebiet wird man später die Kirschen ganz bequem vom Ast ernten können!

 

     
D e r   Frühlingsbote schlechthin: Die Schlüsselblume (Bitte nicht pflücken!)

 

 
Der Won, ein neues wünderschönes kleines Naturschutzgebiet, begeistert immer wieder durch
seinen ganz besonderen Charakter

 

Baumbestimmung: Am leichtesten kann man einen Baum an seinen Blättern erkennen

 

Zweige mit dicken Wucherungen. Sind das Samen?

 

Was mag das wohl für ein zartes Blümchen sein?

     
   
Erste Frühlingssonne: "Sonnengrafik" am Albtrauf

 

 

zurück